Vintage Computer Festival 16.0ArabicCatalà*Deutsch*EnglishEspañolFrançaisHindiItalianoNederlandsPortuguesRusskijÜbersichtNeuesHomeKontakt
Vintage Computer Festival Europa
  Neues VCF 16.0(e) Tagungsprogramm VCFe Live Ausstellung Vorträge Flohmarkt Verlosung Nerdquiz Mitmachen Anmeldung Anreise Unterkunft Was noch ? Nachlese Umfrage VCFe-Shop FAQ Links Kontakt Seitennavigation

Virtuelles VCFe 1.0

Und für all die, die das VCFe 1.0 in München verpasst haben hier ein virtueller Rundgang durch die Ausstellung. Insgesammt wurden über 50 verschiedene Rechner ausgestellt. Einfach durchscrollen und die Bilder betrachten, oder aber auf dem Lageplan die Ausstellungsstücke anklicken.

Im Moment sind jeweils nur die kleinen Bilder verfügbar, der Rest wird jedoch baldmöglichst nachgeliefert.

Herzlichen Dank an Hans Hübner für die Photos.


Ausstellungsplan

Apple Computers

Apple //gs

Apple //e mit //gs Aufrüstsatz mit Monitor /// und 5 1/4" Laufwerk. Eigentlich kein Ausstellungsstück, sondern der Steuerungsrechner des Nerdquiz.
(Sammlung H.Franke)
Mittel (34,0 kB)
Groß (223,3 kB)


Mac Portable

Der erste tragbare Mac.
(Sammlung H.Franke)
Mittel (31,0 kB)
Groß (184,5 kB)


MacPlus


(Sammlung Wolfgang Rapp)
Mittel (23,8 kB)
Groß (223,3 kB)


Mac IIcx


(Sammlung Wolfgang Rapp)
Mittel (26,0 kB)
Groß (193,7 kB)


Mac LC II

LC II (Linke Seite) mit Apple Ganzseitenmonitor.
(Sammlung Wolfgang Rapp)
Mittel (26,2 kB)
Groß (203,8 kB)


MacIntosh II und PowerBook


(Sammlung Wolfgang Rapp)
Mittel (32,5 kB)
Groß (218,2 kB)


Performa 630


(Sammlung Wolfgang Rapp)
Mittel (36,1 kB)
Groß (237,2 kB)


eMate

Der Newton Laptop
(Sammlung Hans Franke)
Mittel (30,3 kB)
Groß (298,0 kB)


Motorola Marco

Eigentlich kein Apple, aber als Newtonabkömmling muß er einfach hier hin. Der Marco is ein auf dem Newton Messagepad (OMP) basierendes Geraet mit integrietem Funkmodem.
(Sammlung Hans Franke)
Mittel (20,9 kB)
Groß (172,6 kB)



Atari

Atari 400

Der erste Atari Homecomputer. Als Minimalmodell mit Folientastatur.
(Sammlung ???)
Mittel (40,6 kB)
Groß (273,0 kB)


Atari 800

Der große Bruder des 400ers.
(Sammlung ???)
Mittel (42,0 kB)
Groß (266,4 kB)


Atari 600 XL


(Sammlung ???)
Mittel (35,1 kB)
Groß (248,9 kB)


Atari 800 XL

800 XL mit Floppy Laufwerk 1050 und Erweiterung (XL Expansion System 1090).
(Sammlung ???)
Mittel (40,5 kB)
Groß (252,7 kB)


Atari 1200 XL


(Sammlung ???)
Mittel (34,6 kB)
Groß (207,2 kB)


Atari 1450 XLD

Warscheinlich einer der Seltensten Atari Rechner ueberhaupt. Der 1450 XLD ging nie in Serie.
(Sammlung ???)
Mittel (41,6 kB)
Groß (256,8 kB)


Atari 130XE

Das 8-Bit Pedant zum ST. Zusammen mit dem 65XE sollte er im Einheitlichen Design den Homecomputerunterbau zu den Profirechnern der ST Serie bieten.
(Sammlung ???)
Mittel (47,7 kB)
Groß (268,7 kB)



Commodore Business Machines

KIM-1

Das Urgestein aller 6502 Rechner - eigentlich von MOS, welche aber bald von Commodore aufgekauft wurden. In der Umgebung die weißen Handbücher der ersten Auflage.
(Rechner Matthias Schmitt, Bücher H.Franke)
Mittel (32,0 kB)
Groß (197,1 kB)


PET 2001

US Modell mit kleiner Tastatur
(Sammlung H.Franke)
Mittel (30,7 kB)
Groß (184,6 kB)


PET 2001

Modell mit großer Tastatur im Metallgehäuse
(Sammlung H.Franke)
Mittel (31,0 kB)
Groß (184,5 kB)


CBM 8032

Modell mit Deutscher Tastatur im Metallgehäuse
(Sammlung H.Franke)
Mittel (29,5 kB)
Groß (173,6 kB)


CBM II B500

Prototyp der 610er Reihe (bzw. der US B256 Modelle)
(Sammlung H.Franke)
Mittel (28,4 kB)
Groß (182,9 kB)


CBM II 710LP


(Sammlung H.Franke)
Mittel (28,9 kB)
Groß (163,0 kB)


Commodore VC 20

VC 20 mit Expansion Box VC 1020 und einer Vielzahl von Modulen
(Sammlung ???)
Mittel (44,3 kB)
Groß (266,2 kB)


Commodore Plus4

Plus4 mit Floppylaufwerk 1551 mit speziellem Modulanschlus.
(Sammlung ???)
Mittel (48,6 kB)
Groß (293,6 kB)


Commodore C 16


(Sammlung ???)
Mittel (41,0 kB)
Groß (261,5 kB)


C 116


(Sammlung ???)
Mittel (36,6 kB)
Groß (238,7 kB)


C 128


(Sammlung ???)
Mittel (28,9 kB)
Groß (159,6 kB)


Commodore SX64

Der tragbare 64er
(Sammlung ???)
Mittel (39,5 kB)
Groß (248,3 kB)


C 64 II


(Sammlung Hans Franke)
Mittel (28,9 kB)
Groß (159,6 kB)


C 128 D

Commodore 128 mit abgesetzter Tastatur und integriertem Floppylaufwerk 1571.
(Sammlung Hans Franke)
Mittel (39,5 kB)
Groß (248,3 kB)


C 128 D Portable

Die Portableversion des C 128 D - die Tastatur konnte in einer speziellen Halterung am Gehäuseboden verankert werden.
(Sammlung Hans Franke)
Mittel (29,9 kB)
Groß (182,7 kB)


Amiga 500

Commodore Amiga 500 mit 3 MB Speicher und Festplatte A590. Da die Festplatte defekt war, wurde während des VCFe schnell ein SCSI Laufwerk eingepasst - eine 'riesige' 80 MB Pladde :)
(Sammlung Hans Franke)
Mittel (29,9 kB)
Groß (182,7 kB)



Digital Equipment Cooperation

VAX 11/750

Unzweifelhaft das schwerste Ding auf dem VCFe 1.0.
(Sammlung Chris Wunder)
Mittel (36,9 kB)
Groß (234,2 kB)


MicroVAX

MicroVAX 3400 und VAX Server 3300
(Sammlung H.Huebner)
Mittel (30,7 kB)
Groß (184,6 kB)


VAX Station 3100 und VAX Station 2000

Kistenstapel mit VT220.
(Sammlung ???)
Mittel (36,9 kB)
Groß (234,2 kB)


VDEC Sektion

Div. DEC stuff
(Sammlung Hans Huebner und Frederik Meerwaldt)
Mittel (47,7 kB)
Groß (306,5 kB)


DEC Trainer

Trainer Kit, basierend auf einer LSI-11 (mit stolzem Besitzer).
(Sammlung Bernhard Riedel)
Mittel (49,9 kB)
Groß (234,2 kB)



Robotron

Z 1013

Z 1013 CPU in K 8912 Terminal/Einschub, mit wirklich beachtenswerter Selbstbautastatur.
(Sammlung Helmut Elsner)
Mittel (43,3 kB)
Groß (221,9 kB)


KC 87

Robotron 9001 bzw. KC 87
(Sammlung Hans Franke)
Mittel (37,8 kB)
Groß (240,2 kB)



CP/M Rechner

Big Board


(Sammlung Paul Lenz)
Mittel (37,8 kB)
Groß (221,9 kB)


ABC-24


(Sammlung Gaby Chaudry)
Mittel (37,5 kB)
Groß (243,5 kB)


Philips P-2000 C

P-2000 C mit externer Xebec Festplatte (10 MB!).
(Sammlung Hans Franke)
Mittel (30,7 kB)
Groß (198,06 kB)



Tischrechner

Canola 164P

Ein lochkartenprogrammierbarer Tischrechner aus Japan.
(Sammlung Matthias Schmitt)
Mittel (31,6 kB)
Groß (205,7 kB)


Facit

Elektromechanischer Tischrechner
(Sammlung Philip Belben)
Mittel (28,6 kB)
Groß (176,6 kB)



Sonstige Rechner

Die Reihenfolge hier ist rein alphabetisch, da es unmöglich ist die hier aufgezaehlten Rechner irgendwie anzuordnen.

CPC 464

Schneider CPC 464, die OEM Version des Amstrad CPC 464.
(Sammlung Hans Franke)
Mittel (45,8 kB)
Groß (248,6 kB)


CDC Cyber 170

Bedienplatz (Konsole) einer Cyber 170 von Control Data.
(Sammlung John Zabolitzky)
Mittel (33,3 kB)
Groß (247,0 kB)


Dragon 32


(Sammlung Hans Franke)
Mittel (37,6 kB)
Groß (212,1 kB)


Tano Dragon 64

Lizenzbau des Dragon 64 von Tano für den amerikanischen Markt. In dieser unscheinbaren Kiste stecken 4 original verpackte Rechner - seit nie geöffnet oder garbespielt, nicht einmal die Umverpackung wurde bis zum VCFe geöffnet.
(Sammlung Hans Franke)
Mittel (??,? kB)
Groß (???,? kB)


Epson HX 20


(Sammlung Philip Belben)
Mittel (33,9 kB)
Groß (206,0 kB)


Muniac

Eines der Aufsehenseregensten Ausstellungsstücke, ein neuer Röhrenrechner, Baujahr 2000.
(Sammlung John Zabolitzky)
Mittel (46,1 kB)
Groß (277,3 kB)


Sharp MZ-80K

Die japanische Antwort auf den PET. Im Hintergrung Paul Lenz außergewöhnlicher Eierschneidemaschine, welche durch den Sharp gesteuert wird.
(Sammlung Paul Lenz)
Mittel (39,9 kB)
Groß (230,3 kB)


Sinclair ZX-81

ZX-81 Schaustück mit viel Zubehör. Man beachte die ergonomische Tastatur.
(Sammlung ???)
Mittel (45,5 kB)
Groß (247,1 kB)


Symmetric 375

NSC 32032 basierter Unix Rechner (BSD) auf dem Kopf liegend.
(Sammlung Julian Stacey)
Mittel (34,1 kB)
Groß (190,9 kB)


Tektronix 40??

6800 Rechner mir einer Speicherröhre(!) als Bildschirm.
(Sammlung Phillip Belben)
Mittel (39,8 kB)
Groß (242,2 kB)



Zu außergewöhnlich für jede andere Überschrift

Der Eierschneider

Ein microcomputergesteuerter Eierschneider. Ein Muß für jede Hausfrau.
(Sammlung Paul Lenz)
Mittel (54,5 kB)
Groß (314,3kB)


Musikmaschine

Eine künstliche Intelligenz die eine endlose, sich nicht wiederholende Melodie komponiert. Komplett ohne Microprozessor! Endlich ist das Geheimniss der Aufzug- und Kaufhausmusik gelüftet. (Im Vordergrund das Maschinensprachehandbuch des Sharp MZ-80K)
(Sammlung Paul Lenz)
Mittel (42,3 kB)
Groß (252,9 kB)


Das Kipu (Quipu)

Datenspeicherung mit Knoten - ein Kipu nach Art der Inkas (Im Vordergrund einige Photos aus dem Computer History Center in Californien von John Lawson).
(Sammlung Sallam Ismail)
Mittel (54,5 kB)
Groß (314,3kB)




[Neues] [VCF 16.0(e)] [VCFe Live] [Ausstellung] [Vorträge] [Flohmarkt] [Verlosung] [Nerdquiz] [Mitmachen] [Anmeldung] [Anreise] [Unterkunft] [Was noch ?] [Nachlese] [Umfrage] [Fan-Artikel] [FAQ] [Links] [Kontakt]

Generiert am 23:45 18.8.2014
Letzte Änderung am 15:45 28.4.2003
Copyright © H.Franke